Dometic CombiCool RC 2200 EGP

Gaskühlschrank

Dometic CombiCool RC 2200 EGP, lautlose, elektrische Absorber-Kühlbox aus...

Camping-Kuehlschrank_IconAuf einen Blick

Preisbereich: €€€

Maße: H = 44 cm, B = 50 cm, T = 51 cm
Gewicht: ca. 14 kg

Fassungsvermögen: ca. 40 Liter Volumen; Innenhöhe zur stehenden Lagerung von 2-l-Flaschen geeignet

Anschlüsse: 12 V / 230 V / Gas
KühltechnikAbsorber

Energieverbrauch: 12V DC: 85 W; 230V AC: 85 W; Flüssiggas: 10,5 g/h

Preis und Bewertungen ansehen:

Dometic CombiCool RC 2200 EGP, lautlose, elektrische Absorber-Kühlbox aus...
Dometic CombiCool RC 2200 EGP, lautlose, elektrische Absorber-Kühlbox aus...
  • Vielseitigkeit 90% 90%
  • Kühlleistung 85% 85%
  • Leiser Betrieb 100% 100%
  • Preis/Leistung 90% 90%
R

Vorteile:

  • Alle Anschlusstypen, sehr vielseitig
  • Gute Kühlleistung, auch bei Umgebungstemperaturen von 30 Grad
  • Besonders viel Fassungsvermögen und für 1,5-l- und 2-l-Flaschen geeignet
  • Praktisch geräuschlos!
  • Schickes Alu-Gehäuse
Q

Nachteile:

  • Im 12-V-Betrieb leicht schwächer
  • Gasbetrieb nur im Freien oder gut durchlüfteten Räumen
  • Absorber-Technik: Ebene Stellfläche nötig
  • Deckeldichtung muss evtl. selbst angebracht werden
  • Teilweise wird von schlampiger Verschraubung berichtet

Unterschiede der CombiCool RC Modellreihe

  • RC 1200 EGP: 41 Liter Volumen, Betrieb mit Gasflaschen (z.B. 5 kg), geringfügig schwächere Kühlleistung;
  • RC 1600 EGP: 31 Liter Volumen, Betrieb mit Gasflaschen (z.B. 5 kg), etwas weniger Verbrauch, hohe Kühlleistung (aufgrund des geringeren Volumens);
  • RC 2200 EGP: 40 Liter Volumen, Betrieb mit Gasflaschen (z.B. 5 kg), Aluminium-Gehäuse, etwas leichter, etwas bessere Kühlleistung als 1200;
  • RC 1205 GC: 40 Liter Volumen, Betrieb mit Gaskartuschen (meist 227 g), ansonsten sehr ähnlich zu 1200.

Beachte: Alle Gaskühlboxen können für den Betrieb mit Gaskartuschen nachgerüstet werden, siehe mein Ratgeber-Artikel!

Ausführlicher Bericht

Vielseitigkeit

Der Dometic CombiCool RC 2200 EGP ist ein Gaskühlschrank mit Absorber-Kühltechnik, der alle drei Anschlusstypen anbietet und dadurch sehr vielseitig verwendet werden kann. Konkret gibt es einen Stecker für 230 V (Landstrom), 12 V im Fahrzeug (oder von Batterie) und einen Anschluss für eine Gasflasche (z.B. 5 kg), wobei hier noch ein handelsüblicher Gasschlauch und Druckminderer benötigt wird.

Zu beachten ist, dass die Kühlleistung nur bei 230 V (Drehregler) und Gas (kleine, mittlere und große Flamme) reguliert werden kann, bei 12 V läuft die Kühlung dauerhaft.

Das Modell 2200 unterscheidet sich nur wenig vom 1200, sein Gewicht beträgt jedoch nur 14 kg, also zwei Kilo weniger, denn seine Außenhülle besteht aus Aluminium. Für eine mit vielen Getränken gefüllte Kühlbox sollte man zum Tragen trotzdem eine zweite Person haben (zwei Griffmulden befinden sich links und rechts).

Aufgrund seiner Abmessungen kann dieser Camping-Kühlschrank durchaus klobig sein, hier sollte man überlegen, wieviel Fassungsvermögen notwendig ist.

Wie bei allen Absorber-Geräten muss beachtet werden, dass die Kühlbox auf einem möglichst ebenen Untergrund gestellt werden muss, damit der Kühlkreislauf funktioniert!

Was passt hinein?

Mit einem Fassungsvermögen von ca. 40 Litern Volumen kann diese Kühlbox auch höheren Ansprüchen beim Camping-Urlaub oder Festival genügen.

Die Innenhöhe ist zur stehenden Lagerung sowohl von 1,5 als auch 2-l-Flaschen geeignet. Kleinere Weinflaschen, z.B. in Bordeaux-Form, sollten kein Problem darstellen, während manche besonders hohe Weinflaschen nicht mehr im Stehen untergebracht werden können.

Der Dometic verfügt über eine Eiswürfelschale, die direkt am Verdampfer sitzt. So können unterwegs sogar Eiswürfel bereitet werden.

Kühlleistung

Laut Hersteller soll der Dometic RC 2200 bis 30 Grad unter der Umgebungstemperatur kühlen. Auch wenn es die reinen technischen Daten nicht vermuten lassen, ist er damit etwas leistungsstärker als der genauso große RC 1200. Wie bei Absorber-Geräten üblich, fällt die Kühlleistung im Gasbetrieb am stärksten aus.

Im 12-V-Betrieb ist die Kühlleistung etwas schwächer, aber immer noch besser als bei Geräten mit thermoelektrischer Kühlung. Ist die Box bereits vorgekühlt (zu Hause an der Steckdose), so können problemlos einige Stunden im Auto überbrückt werden, ohne dass die Innentemperatur deutlich steigt.

Einige Anwender bemängeln, dass es aufgrund der fehlenden Deckeldichtung (der Deckel liegt nur auf) zu einem gewissen Kühlverlust kommen kann. Abhilfe schafft hier einfach ein handelsübliches Dichtungsband, das leicht verlegt werden kann (siehe Link rechts).

Betriebsgeräusche

Da es sich um einen Absorber-Gaskühlschrank handelt, arbeitet die Technik absolut geräuschlos! Lediglich im Gasbetrieb kann die Flamme zu sehr leisen Geräuschen führen.

Damit eignet er sich auch, wenn man im selben Raum schlafen will, allerdings ist darauf zu achten, dass in geschlossenen Räumen – mangels Durchlüftung – nur der Strombetrieb zugelassen ist.

Preis und Verfügbarkeit:

Preisangaben**:

Ich verwende die €-Symbole zur Kennzeichnung folgender Preisbereiche der Artikel:

€ = bis ca. 80 €
€€ = ca. 80-160 €
€€€ = ca. 160-240 €
€€€€ = über 240 €

Siehe auch Transparenz und Disclaimer.

Empfehlenswertes Zubehör:

Beachte auch meinen eigenen Testbericht zum weitgehend baugleichen Schwestermodell Dometic CombiCool RC 1600 EGP!

Fazit

Der RC 2200 EGP sieht mit seinem Alu-Gehäuse durchaus schick aus, ist sehr vielseitig einzusetzen und die Anwender sind mit der Kühlleistung sehr zufrieden.

Wenn du längere Zeit ohne Strom auskommen musst, eine Gasflasche benutzen kannst und mehr Platz brauchst, als das Modell RC 1600 bietet, so solltest du zugreifen! Sparfüchse schauen sich noch den RC 1200 an, der weniger kostet, dafür auch etwas schwächer kühlt.

Ist dir eine 5 oder gar 11 kg Gasflasche zu klobig und schwer? Dann kommt der Dometic RC 1205 ins Spiel, da er eine Aufnahme für Gaskartuschen besitzt.

Preis und Verfügbarkeit: