Tristar KB-7146

Gaskühlschrank

Tristar KB-7146 Kühlbox für Auto und Steckdose, 12/230V/Gas, 39 Liter

Camping-Kuehlschrank_IconAuf einen Blick

Preisbereich: (€€ bis) €€€

Maße: H = 47 cm, B = 54 cm, T = 47 cm
Gewicht: ca. 17 kg

Fassungsvermögen: ca. 39 Liter Volumen; Innenhöhe zur stehenden Lagerung von 2-l-Flaschen geeignet

Anschlüsse: 12 V / 230 V / Gas
KühltechnikAbsorber

Energieverbrauch: 12V DC: 150 Ah/24h; 230V AC: 82 W; Flüssiggas: 8,3-12,8 g/h

Preis und Bewertungen ansehen:

Tristar KB-7146 Kühlbox für Auto und Steckdose, 12/230V/Gas, 39 Liter
Dometic CombiCool RC 1600 EGP, lautlose, elektrische Absorber-Kühlbox mit...
  • Vielseitigkeit 90% 90%
  • Kühlleistung 75% 75%
  • Leiser Betrieb 100% 100%
  • Preis/Leistung 90% 90%
R

Vorteile:

  • Alle Anschlusstypen, sehr vielseitig
  • Gute Kühlleistung, auch bei sommerlichen Temperaturen
  • Für 1,5-l- und 2-l-Flaschen geeignet
  • Praktisch geräuschlos!
Q

Nachteile:

  • Im 12-V-Betrieb leicht schwächer
  • Einige Anwender berichten von Zündproblemen im Gasbetrieb
  • Gasbetrieb nur im Freien oder gut durchlüfteten Räumen
  • Absorber-Technik: Ebene Stellfläche nötig

Ausführlicher Bericht

Vielseitigkeit

Der Tristar funktioniert so wie die Modelle von Dometic sowohl mit 230 V (Steckdose, Landstrom), 12 V (Fahrzeugbatterie) als auch mit Gas, es gibt jedoch ein paar Unterschiede.

So fällt positiv auf, dass sich die Tragegriffe besser zum transportieren eignen, da es sich nicht nur um eine Einbuchtung an der Gehäusewand handelt, sondern einen „richtigen“ Griff. Das Gewicht liegt mit 17 kg im Bereich der Dometic-Geräte, der Tristar ist also schwerer als eine thermoelektrische Kühlbox, aber leichter als ein Kompressor-Kühlschrank. Im Leerzustand kann er gut alleine getragen werden, befüllt (je nach Inhalt) besser zu zweit.

Der Deckel liegt nicht nur auf, sondern wird mit relativ starken Magneten gehalten.

Wie bei allen Absorber-Geräten muss beachtet werden, dass die Kühlbox auf einem möglichst ebenen Untergrund gestellt werden muss, damit der Kühlkreislauf funktioniert!

Was passt hinein?

Mit einem Fassungsvermögen von ca. 39 Litern Volumen passt jede Menge in den Tristar, auch ausreichend für den Camping-Urlaub mit der ganzen Familie.

Die Innenhöhe beträgt 35 cm und ist somit identisch zu den Dometic-Geräten. Die meisten 1,5- und 2-l-Flaschen können aufrecht stehend gelagert werden. Nur besonders hohe Flaschen (manche Weinflaschen, aber auch manche 1,5-Liter-Flaschen haben eine Höhe von 35,5 oder 36 cm) passen stehend nicht.

Kühlleistung

Laut Hersteller soll der Tristar KB-7146 bis 25 Grad unter der Umgebungstemperatur kühlen und dies kann auch erreicht werden (v.a. bei Zimmertemperatur). Im Gasbetrieb ist die Kühlung – für einen Gaskühlschrank erwartungsgemäß – am stärksten. Im 12-V-Betrieb ist die Kühlleistung etwas schwächer, aber ausreichend, um den Betrieb mit 230 Volt oder Gas am Start-/Zielort zu überbrücken.

Zu beachten ist, dass die Kühlleistung nur bei 230 V und Gas (Drehregler) reguliert werden kann, bei 12 V läuft die Kühlung dauerhaft.

Einige Anwender berichten davon, dass die Kühlleistung insgesamt nicht ganz an die der Dometic-Geräte heranreicht, aber immer noch gut ist!

Betriebsgeräusche

Da es sich um einen Absorber-Gaskühlschrank handelt, arbeitet die Technik absolut geräuschlos! Lediglich im Gasbetrieb kann die Flamme zu sehr leisen Geräuschen führen.

Damit eignet er sich auch, wenn man im selben Raum schlafen will, allerdings ist darauf zu achten, dass in geschlossenen Räumen – mangels Durchlüftung – nur der Strombetrieb zugelassen ist.

Preis und Verfügbarkeit:

Preisangaben**:

Ich verwende die €-Symbole zur Kennzeichnung folgender Preisbereiche der Artikel:

€ = bis ca. 80 €
€€ = ca. 80-160 €
€€€ = ca. 160-240 €
€€€€ = über 240 €

Siehe auch Transparenz und Disclaimer.

Empfehlenswertes Zubehör:

Fazit

Tristar macht mit dem KB-7146 Camping-Kühlschrank Dometic (z.B. dem RC 1200 EGP) erfolgreich Konkurrenz. Der Tristar hat bessere Tragegriffe, der Dometic eine Eiswürfelschale. Der maximale Gasverbrauch liegt beim Dometic etwas niedriger, weshalb ich eher die Dometic-Modelle empfehlen würde – außer es gibt gerade einen besonders guten Preis für den Tristar. (Preise hier direkt bei Amazon* ansehen!)

Preis und Verfügbarkeit: