Waeco TropiCool TC 21FL

12V/230V thermoelektrisch

Dometic TropiCool TC 21FL, tragbare thermo-elektrische Kühlbox/Heizbox, 20...

Camping-Kuehlschrank_IconAuf einen Blick

Preisbereich: €€€

Maße: H = 46 cm, B = 43 cm, T = 32 cm
Gewicht: ca. 6 kg

Fassungsvermögen: ca. 21 Liter Volumen; für 1-l-Flaschen stehend geeignet, 1,5-l-Flaschen passen jedoch nicht von allen Herstellern!

Anschlüsse: 12/24 V / 230 V
KühltechnikPeltier (thermoelektrisch)

Energieverbrauch: Leistung ca. 46-64 W; Energieeffizienzklasse A++

Besonderheiten: Größeres Modell TC 35* verfügbar

Dometic TropiCool TC 21FL, tragbare thermo-elektrische Kühlbox/Heizbox, 20...
Dometic TropiCool TC 21FL, tragbare thermo-elektrische Kühlbox/Heizbox, 20...
  • Vielseitigkeit 70%
  • Kühlleistung 65%
  • Leiser Betrieb 40%
  • Preis/Leistung 80%
R

Vorteile:

  • Im Vergleich mit anderen thermoelektrischen Kühlboxen gute Kühlleistung
  • LED-Anzeige und Stufenregelung
  • Innenhöhe von 35 cm reicht für viele Flaschen
  • auch zum Warmhalten (bis 65 Grad) geeignet
Q

Nachteile:

  • Schwächere Kühlleistung bei hohen Außentemperaturen
  • Zu laute Lüfter

Ausführlicher Bericht

Vielseitigkeit

So wie die meisten von mir unter die Lupe genommenen Kühlboxen kann auch die WAECO TropiCool sowohl an eine normale Steckdose (230 V) als auch im Auto (12 V) angeschlossen werden.

Das Gewicht liegt mit ca. 6 kg über dem der größeren Xcase-Kühlbox, aber immer noch deutlich unter dem von vergleichbar großen Kompressor- und Absorber-Geräten, was sich beim Tragen positiv bemerkbar macht.

Eine Eigenschaft der Peltier-Technik ist es, dass sie sowohl zum Wärmen als auch zum Kühlen eingesetzt werden kann und auch die WAECO TropiCool verfügt über eine Warmhaltefunktion mit einer vom Hersteller angegebenen Maximaltemperatur von 65 Grad.

Einige Anwender würden sich eine Aufnahme für die Kabel und Stecker wünschen, weil diese beim Transport stören.

Was passt hinein?

Das Fassungsvermögen der Box liegt bei ca. 21 Litern Volumen, also einem mittleren Bereich, der allerdings bereits für viele Anwendungsfälle ausreichend ist.

Erfreulich ist, dass bei einer Innenhöhe von 35 cm auch größere Flaschen, z.B. Weinflaschen und einige 1,5-Liter-Flaschen, aufrecht stehend gelagert werden können. Beachten sollte man jedoch, dass es 1,5- und 2-Liter-Flaschen gibt, die 35,5 oder 36 cm hoch sind und dann knapp nicht mehr passen.

Kühlleistung

Die Kühlleistung wird vom Hersteller mit bis 30 Grad unter der Umgebungstemperatur angegeben, wobei klar ist, dass dies nur unter optimalen Bedingungen möglich sein kann. Laut Anwenderberichten sind 20 bis maximal 25 Grad unter Umgebungstemperatur als realistisch einzustufen. Dennoch gehört diese Kühlleistung zum Besten unter den thermoelektrischen Geräten!

Man muss allerdings beachten, dass die eingesetzte Peltier-Technik relativ viel Zeit für die Kühlwirkung braucht und dass auch diese Box bei sommerlichen Temperaturen von 30 Grad oder mehr an ihre Leistungsgrenzen stößt! Die Waeco ist dann eher zum Halten der Temperatur geeignet als zum aktiven Kühlen.

Die TropiCool läuft im Gegensatz zu den meisten anderen Peltier-Geräten nicht im Dauerbetrieb, sondern lässt sich über eine LED-Anzeige in 7 Stufen regeln. Durch eine Memory Funktion bleibt die zuletzt gewählte Stufe auch nach dem Abschalten erhalten.

Betriebsgeräusche

Hinsichtlich der Geräuschkulisse, die die beiden Lüfter der Kühlbox produzieren, um die warme Abluft nach außen zu transportieren, herrscht bei den Käufern eher Uneinigkeit. Dies dürfte damit zu begründen sein, dass es bei der Einschätzung, was noch leise oder schon zu laut ist, sehr auf das subjektive Empfinden des Einzelnen und außerdem auf den Verwendungszweck ankommt.

Beim Einsatz im Auto werden die Lüfter nicht stören. Am Campingplatz sieht das schon anders aus, für den Betrieb tagsüber wird die Lautstärke aber nur wenig bemängelt. Anders sieht es nachts aus: Die WAECO dürfte wohl den meisten zu laut sein, um in der Nähe schlafen zu können.

Eine gewisse Erleichterung kann sich dadurch einstellen, dass man die Box nachts auf eine niedrigere Stufe einstellt und die Lüfter dann nur noch zeitweise laufen – während dieser Kühlungsphasen ist die Lautstärke aber wieder relativ hoch. Alles in allem wird die Kühlbox von zu vielen Käufern als zu laut empfunden.

Einige Anwender haben in ihre TropiCool andere, leise laufende Lüfter eingebaut, womit aber die Garantie verloren geht.

Preis und Verfügbarkeit:

Preisangaben**:

Ich verwende die €-Symbole zur Kennzeichnung folgender Preisbereiche der Artikel:

€ = bis ca. 80 €
€€ = ca. 80-160 €
€€€ = ca. 160-240 €
€€€€ = über 240 €

Siehe auch Transparenz und Disclaimer.

Empfehlenswertes Zubehör:

Fazit

Der WAECO TropiCool TC 21 hat mit die beste Kühlleistung, wenn auch nur auf vergleichbare thermoelektrische Geräte bezogen. Etwas ärgerlich ist, dass es der Hersteller nicht schafft, leisere Lüfter zu verbauen.

Aufgrund der Betriebsgeräusche, aber auch der gegenüber Kompressor-Geräten schwächeren Kühlleistung bei einem nicht gerade niedrigen Preis, kann ich die TropiCool für den Camping-Einsatz nur eingeschränkt empfehlen. Nämlich dann, wenn dir ein geringes Gewicht besonders wichtig ist!

Preis und Verfügbarkeit: